Home


sport-fitness-1 sport-fitness-2

 

 

 

 

Bernhard Michelis – Dein Personal Trainer im Rhein-/Main-Gebiet

„Der Mensch im Mittelpunkt!“

 

 

 

 

Fitness-Training

 

Sportliches Training und auch Fitness-Training
sind primär dadurch gekennzeichnet, dass man über die kontinuierliche Umsetzung eines systematisch geplanten Trainings zum festgelegten Ziel gelangt.

Weiterlesen…

 

Es gibt mannigfaltige Motive, warum und wozu Menschen sich sportlich betätigen. Beispielsweise kann die Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit, die Anpassung und Veränderung des äußeren Erscheinungsbildes oder auch die Gesunderhaltung & Prävention im Fokus stehen.
Jeder Mensch bringt spezifische körperliche und zeitliche Voraussetzungen mit.
Deshalb ist es unabdingbar, dass ein zielführendes Training sowohl individuell auf den Einzelnen abgestimmt sein sollte, als auch in seiner systematischen Planung und Umsetzungsweise effizient ist.
Vielseitigkeit und Abwechslung sind in unserer heutigen, rationalisierten Gesellschaft besonders kostbare Güter, die ich in meiner individuell angepassten, systematischen Trainingsplanung im Personal Training und auch im Kleingruppentraining (2-6 Personen) berücksichtige.
Zuerst helfe ich Ihnen dabei, Ihr Ziel zu konkretisieren, dann ermittle ich Ihren Trainingsstand, um einen individuellen Trainingsplan auszuarbeiten.
Ich begleite Sie tatkräftig auf der sportlichen Reise als Motivator, Ansprechpartner und Trainingspartner.

Mein Leitmotiv ist „der Mensch im Mittelpunkt“. Der Mensch ist ein komplexes Wesen, wodurch er viele Möglichkeiten hat und vielseitige Erfahrungen machen kann. Danach richtet sich auch mein Trainingskonzept, mit dem ich den Menschen in seiner Ganzheitlichkeit betrachte. Das wirkt sich auf das Training in Form einer umfassenden Förderung der konditionellen (Kraft, Ausdauer, Flexibilität und Schnelligkeit) und koordinativen (Gleichgewichts-, Körperwahrnehmungs- und Kopplungsfähigkeit, etc.) Fähigkeiten aus. Darüber hinaus bin ich ein Freund davon, das Training möglichst gelenkschonend und nachhaltig zu gestalten. Diese Trainingsart steht eindeutig im Gegensatz zum klassischen Krafttraining in der „Muckibude“. Wie bereits erwähnt, ist Abwechslung ein besonderes Gut, das sich in meinem Training in Form von außergewöhnlichen & exotischen Bewegungsabläufen und Übungen wiederfindet.

Weiterhin lege ich viel Wert darauf, das Training funktionell zu gestalten. Diese Art von Training kann gut in das Alltagsleben integriert werden. Erst dann, wenn es für den Alltag relevant ist, entfaltet es seine volle Wirkung und Funktion.

Es ist mir ein zentrales Anliegen, Sie durch meine Kreativität für den Sport zu begeistern und zu Ihrem ganz persönlichen Ziel zu führen.


 

Gesundheitsorientiertes Training

Leistungsbezogenes Training

 

Gesundheit ist ein wertvolles Gut, das nur bedingt mit finanziellen Mitteln zu erwerben bzw. zu erhalten ist. Mit der steigenden Lebenserwartung steigt auch der Wert der eigenen Gesundheit in jedem Lebensabschnitt.

Weiterlesen…

Bewegung in Form von gesundheitsorientiertem Training spielt eine Schlüsselrolle bei der Gesunderhaltung. Dies stellt das Gleichgewicht zwischen Körper und Seele her.

Hierbei werden unter anderem die Muskeln, Knochen und Gelenke gestärkt und stabilisiert. Das wirkt sich unmittelbar auf die Verbesserung der Leistungsfähigkeit beim Sport und im Alltag aus. Weitere Effekte sind die Optimierung der Körperhaltung und des optischen Erscheinungsbildes. Die körperliche Entwicklung, gewonnene Vitalität und erworbene Ausgeglichenheit stärken Sie bei der Durchführung der Alltagsaufgaben in positiver Weise und führen zu einer deutlich besseren körperlichen & psychischen Gesundheit.

Studien[1] belegen, dass sportliche Betätigung hohe positive Effekte (relative Risikoreduktion: 20-50%) auf die Senkung eines Schlaganfall & Herzinfarkt Risikos hat und das Risiko einer Krebserkrankung (relative Risikoreduktion: 13-40%) ebenfalls deutlich verringert. Zusätzlich ist bei sportlich aktiven Menschen auch das Risiko an depressiven Syndromen zu erkranken stark reduziert (um 53-72%!).

Diese Effekte werden auch durch gedankliche Entspannung & Entschleunigung des Alltages durch die Fokussierung auf den Körper in Verbindung mit dem Training unterstützt.

Der soziale Aspekt findet sowohl im PT, als auch im Kleingruppentraining Beachtung. Ich lege stets großen Wert auf technisch einwandfreie Bewegungsausführungen und falls nötig, korrigiere ich diese umgehend. Durch diese Hilfestellung werden größtmögliche Effekte im Gesundheitstraining speziell für Sie erzielt.

Im Rahmen dieser Trainingsorientierung berücksichtige ich die Elemente der Gesundheit in besonderem Maße und rücke diese während und durch das Training mit Ihnen in ein gutes Verhältnis, um mit Ihnen das Gefühl von Vitalität und Ausgeglichenheit zu erleben, zu erhalten und zu stärken!

 

Das leistungsorientierte Training stützt sich auf die Pfeiler der Zielsetzung, Systematik und Kontinuität und lehnt sich folglich dem selben Prinzip an wie das gesundheitsorientierte Training.

Weiterlesen…

Auch hier gehe ich als Trainer und Coach auf Ihre individuellen Wünsche und Vorstellungen ein. Ich konzipiere die entsprechenden Trainingsinhalte, die wir im Rahmen gemeinsamer PT-Einheiten oder auch in Kleingruppen (2-6 Personen) trainieren und zielgerecht anpassen werden.

Hierbei rücken vor allem die Begeisterung und Motivation zum ausdauernden und beständigen Training für Sie ins Zentrum meiner Funktion als Trainer. Dies wird Sie an Ihre individuellen Leistungsgrenzen bringen und gemeinsam werden wir sie überschreiten.

Trotz meines Leitprinzips der gleichmäßigen Entfaltung der konditionellen Fähigkeiten ist es beim leistungsbezogenen Training durchaus sinnvoll und notwendig, im individuellen Fall phasenweise explizit und zielgerichtet auf einzelne Elemente der konditionellen Fähigkeiten (Kraft, Ausdauer, Flexibilität, Schnelligkeit und Koordination) einzugehen.

Die Wahl der Trainingsmethoden und -inhalte wie z.B. die Übungen und Bewegungsabläufe aus meinem umfassenden, exotischen und außergewöhnlichen Übungsrepertoire hängt primär davon ab, wie das persönliche Ziel definiert ist. Dementsprechend werden Übungseinheiten und -methoden ausgewählt und in den Trainingsplan eingearbeitet.

 


 
 

Folgenden Video-Inhalte geben Einblick in mein Trainingsrepertoire des ganzheitlichen Trainings:

 

  1. Exotische, funktionelle Trainingsübungen gegen die Schwerkraft mit Gravity Boots: https://www.youtube.com/watch?v=2bRZETf8DE4
  2. Ein spezieller Bewegungsablauf für die Beinmuskulatur, der „High Complexity Step“: https://www.youtube.com/watch?v=_gWFjywAu30
  3. So kann ein Athletik-Workout aussehen: https://www.youtube.com/watch?v=rZD_xo2aerY
  4. Ganzheitliches Fitnesstraining mit Animal Flow:

Folgendermaßen kann ein Animal Flow gestaltet sein: https://www.youtube.com/watch?v=uFTZNMzRWaA

Auf diese Art und Weise kann Animal Flow vermittelt werden: https://www.youtube.com/watch?v=Hj1bwLo1Pyg

 


 
 

Quellenangabe

 

Hänsel, Frank. 2007. Körperliche Aktivität und Gesundheit. In R. Fuchs, W. Göhner & H. Seelig (Hrsg.), Aufbau eines körperlich-aktiven Lebensstils. Göttingen: Hogrefe.